Was haltet ihr von Fußball auf der Fusion?

Poll choices
Poll posted 7 years ago.

6 Comments

  • major - 7 years ago

    toll jetzt sind die ganzen fußballnazies auch auf der fusion vertreten...
    ich mein jeder kann frei tuen was er will..also kann jeder frei zu hause soviel fußball schaun ,dass ihm die bälle zum halse rauskommen... aber ich fahr doch nicht dafür auf ein festival wo es so viele neue tolle dinge gibt, wo sich viele viele leute einen kopf machen kulturell etwas rüber zu bringen,soviel arbeit investieren und das ohne kommerzielle interrresen. Dagegen steht der Fußball eine von Massenmedien gehypte Großveranstaltung,in denen es leider nur noch nebenbei um den Sport geht... dann dazu noch grillspezialitäten in Bayrischer Art...was soll da jetzt auch noch Schweinshackse Brat- und Weißwurst zu serviert werden .. das hat nix mit vorleben einer anderen Lebensweise zu tun ,das is einfach nur spießbürgertum in reinstform... Brot und Spiele ... und der plebs ist glücklich... :,-(

  • Das Felix - 7 years ago

    Fussball ist nicht gleich Fussball und ein Turnier nicht gleich einem Turnier. Die EM hat andere Auswirkungen und steht in anderen Zusammenhängen als das Fussballturnier auf dem Kickplatz um die Ecke. Wenn ich die EM als scheisse bewerte, dann bewerte ich also noch lange nicht alle Fussballturniere, die es gibt. Autor ist halt auch nicht gleich Autor, Blog nicht gleich Blog - sondern manchmal schlicht überflüssig.

    Dass Du Fussball und Nation nicht trennen kannst ist armseelig. Dass Du es noch nicht mal bei den Fragen Deiner Abstimmung hinbekommst ist im besten Fall dumm.

    Die Verwunderung darüber hält sich allerdings in Grenzen, wenn Du meinst angebliches "Merchandise" sei zur Fusion passend, erstehbar als Ware, mit Bezug zum Festival des Ferienkommunismus.

    Schade, dass sich - wie man hier lesen konnte - die Fusion-Crew nicht erfolgreich gegen Deinen Schwachsinn wehren konnte.

    Vielleicht probierst Du es mal mit Denken.

    Das "deutsche Dorf" ist für eine Parallelgesellschaft, die die Fusion auch sein möchte, ein Rückschritt und hat nichts mit der Idee des Festivals zu tun - so ist es weder gelungen noch eine Weiterentwicklung, sondern hat im Gegenteil das Potential die Fusion kaputt zu machen.

    Ich wünsche Dir, dass Du von diesen bösen fussballfeindlichen Menschen bei der Fusion verschont bleibst - als Folge der Entscheidung dort nicht hinzugehen...

    Immer hingehen und drauf scheissen, wie es gedacht ist, macht einen nicht zum alten Hasen.

  • äm - 7 years ago

    ein "deutsches dorf" auf der multikulturellen fusion zum fußball gucken hat nichts mit dem eigentliche sinne der fusion zu tun. eure idee hätte man auch ruhigen gewissens em-dorf oder fußball-dorf nennen können. allerdings scheint eure nachricht einfach nur dreist und unüberlegt zu sein. laut offizieller seite wurde im fusion-newsletter folgendes erklärt:
    "Fußball auf der Fusion
    Seit jeher ist es alle zwei Jahre derselbe erbitterte Fight um die Definitionsmacht und Deutungshoheit zum Thema Fußball und Fusion. Wer die Fusion kennt, weiß wie es laufen wird, wer nicht, soll nicht alles glauben, was erzählt und im Netz verbreitet wird. Großbildleinwand gibt es keine, wie schon seit eh und jeh. Und Fanartikel und Nationalfahnen könnt ihr am besten zu Hause lassen. Wer Fußball schauen will, wird bestimmt irgendwo auf den Camingplätzen ne Gelegenheit finden und muss nicht bis zum „Deutschen Dorf“ laufen, was auf einer einschlägig bekannten Webseite irrtümlich in der Nähe der Oase verortet wurde."

    ich hoffe, dass alle fußballverrückten sich einfach von der fusion-atmosphäre beflügeln lassen und fußball ganz schnell vergessen, sobald sie das terrain betreten... oder sie bleiben einfach zu hause vor dem fernseher sitzen...
    viel spaß allen echten fusionisten/innen!

  • Tina - 7 years ago

    wieso denn nicht fußball gucken?!? es ist doch nur ein spiel. man kann doch sein land anfeuern. ich finds beschissen dass mittlerweile solche diskussionen überhaupt entstehen.

  • michu - 7 years ago

    fussball und nationalismus muss man ja nicht zwingend in verbindung bringen. Und genau an so orten wie an der fusion find ichs tip top das man friedlich fussball gucken kann!

  • David - 7 years ago

    wer die Fahne verharmlosen will, hat echt keine Ahnung der Geschichte. Ich bin selber Ami, und ich weiss ganz genau was es heisst sich massenweise an die Nationalstaat zu widmen: Krieg und Machismo. Einige Kommentare hier stellen ganz klar das problem, zb "Und wer Deutschland nicht liebt, soll Deutschland verlassen… So, ich freue mich auf die Fusion!!!…" Solch Patriotismus führt nur unmittelbar zur Hass gegen Ausländer.

Leave a Comment

0/4000 chars


Submit Comment