Was war der dümmste Spruch im Jahr 2012?

Poll choices
Poll posted 7 years ago.

13 Comments

  • Dieter Kaiser - 7 years ago

    Das unfassbare für mich ist, dass viele dieser Menschen Studierte sind und solch grobe Denkfehler in einem kurzen Satz machen können, die sich von einem Außenstehenden sofort erkennen lassen. Aber Liebe macht blind und die Liebe zu Gott macht blind und taub als Folge langjähriger Indoktrinfizierung.

  • Iris Costa - 7 years ago

    Ich konnte mich gar nicht entscheiden. Bis jetzt habe ich diesen Spruch fuer den duemmsten des Jahres gehalten.

    “Hikmet Ulus:
    Die Vorhaut ist ein Organ, welches vor tausenden von Jahren für die Männer notwendig war. Die meisten Menschen lebten unter unhygienischen Bedingungen und brauchten einen Penisschutz.

    In unserer Gesellschaft ist die Vorhaut nicht mehr notwendig, denn durch Wärme und Hitze bietet diese Stelle einen optimalen Ort für bakterielle Ansammlungen.

    http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/arzt-fuerchtet-illegale-beschneidungen-1.2895603

  • Stephan_ATH - 7 years ago

    eine sehr, sehr schwere Entscheidung!

    Auf jeden Fall gehört der prügelnde Penis in die Finalrunde. Auch Matussek's Carfunkelpapst gehört in die Top-Drei. Und die Homo-Hölle. Unbedingt die Homo-Hölle! Oder einfach nur 'Köln', wie ortskundige auch dazu sagen...

    Grüße

  • AnSaRe - 7 years ago

    Zitat. Das Stöhnen beim Verprügeln mit dem Penis kann auch von der Anstrengung kommen. (Rechtsanwalt des Bistums Regensburg)
    Gibt es unter den Vertretern dieser ...?!? eigentlich einen Orden für Ignoranz?
    Wir kommt "JEMAND" überhaupt auf die Idee "Kinder mit dem Penis zu schlagen"? Schon der bloße Gedanke das zu tun ist, meine Meinung, nur mit einem sexuellen Interesse zu verstehen. Die TAT nenne ich dann Sexuellen Missbrauch. Pfui Teufel !!!

  • Artur Josef Boelderl - 7 years ago

    Und das im 21. Jahrhundert: Wie es wohl aussähe ohne die beglückenden Evangelien? Der Wahn einer " entgrenzten Vernunft" ist gerade in diesen sich gegenseitig widersprechenden Spintisierereien zu finden. Es ist wahrlich schwer unter diesen Sprüchen eine Entscheidung zu treffen. Doch Merkel diese A - Kriecherin scheint noch nie etwas von Laizismus gehört zu haben! Zum Fürchten!!!

  • Artur Josef Boelderl - 7 years ago

    Und das im 21. Jahrhundert: Wie es wohl aussähe ohne die beglückenden Evangelien? Der Wahn einer " entgrenzten Vernunft" ist gerade in diesen sich gegenseitig widersprechenden Spintisierereien zu finden. Es ist wahrlich schwer unter diesen Sprüchen eine Entscheidung zu treffen. Doch Merkel diese A - Kriecherin scheint noch nie etwas von Laizismus gehört zu haben! Zum Fürchten!!!

  • Rudolf Root - 7 years ago

    Peter Hahnes Schlussfolgerungen sind unbezahlbar:
    "Mich ärgert, wie schnell wir Gott zum Sündenbock machen, ohne nach menschlicher Schuld zu fragen."
    So hell, so klar, so luzid, so stilsicher, dass es fast schon wehtut.
    Ich vermute, das Innere seines Köpfchens wird doch tatsächlich mit Dampf betrieben.

  • Uwe Trott - 7 years ago

    Franz Josef Overbecks "ohne Religionen und ohne gelebte Praxis von Religion gibt es kein Menschsein" ist meiner Meinung nach das dümmste.

  • zeitreisender - 7 years ago

    einige der Sprüche sind derart, dass ich kaum jemandem
    solch geistige Diarrhoe zutrauen würde

  • pufaxx - 7 years ago

    Matussek. Der funkelnde Papst. Wunderbar getroffen. Das Einzige, was an dem Kerl nicht diskussionswürdig ist. Sein Bling-Bling blinkt tatsächlich.

  • Flo - 7 years ago

    Sorry, aber die sind alle so dumm, da kann ich mich echt nicht entscheiden...

  • Goxster - 7 years ago

    Nö!

  • Stefan Meints - 7 years ago

    Eine schöne, gruselige Zusammenstellung. Konnte mich für keinen einzelnen entscheiden. Darum habe ich 8 Sprüche ausgewählt.

Leave a Comment

0/4000 chars


Submit Comment