How do you like the Hotfix Installer

Poll choices
14 Comments

  • Jasmin Rueegger - 4 months ago

    Gibt es irgendwo detailliertere Infos zu den behobenen Problemen? Die Problem-Nummern stimmen ja nicht mit den Incident-Nummern überein und ich sehe im Incident auch nicht, welche Problem-Nummer zugewiesen wurde.
    So ist es schwierig festzustellen, was der Hotfix genau behebt.

  • R. Bosshard - 8 months ago

    Wäre auch schön wenn man als Neuling ein bisschen mehr in der TXT nach der Installation finden würde als führe SQL Skript XY aus. Mit der Matrix42 DBUtil ging es dann ja ganz einfach aber wissen muss man das trotzdem.
    Mehr Informationen ist immer gut.
    Die Dokumentation im Allgemeinen ist je nach dem ein bisschen dürftig vor allem was Fehlercodes anbelangt.

  • Rene - 1 year ago

    Trotz des installierten Hotfix werden keine neuen PCs in der Management Console gefunden.

  • Sven K. - 1 year ago

    Updates often cause problems in the basic functionalities, not only in new functionalities.
    Please make sure to keep the quality of your releases up and don't follow Microsoft's way of software quality assurance.

  • C. Rinner - 2 years ago

    Ich schließe mich S. Maucher und T. Räuchle an:
    Eine etwas detailliertere Liste der auszutauschenden Komponenten wäre schön, damit man im Vorfeld besser planen kann.

  • Jochen Schmitt - 2 years ago

    I like the new way of the Hotfix Installer that shows the upcoming changes before they occur. Bu I wish to have a date separator (release date) in the list of the solved problems.

  • C. Petryk - 2 years ago

    Was mich stört ist, das man nicht weis was was passieren wird. Das geht überhaupt garnicht!

    Wenn ich die ZIP entpacke, will ich spätestens dann das Info Dokument sehen/lesen können was die steps sind, die durchgeführt werden sollen.
    Wer will bitte mitten im Update sehen, was zu tun ist und dann auch noch weltweit einen Agent ausrollen "müssen", obwohl man "nur" ein HotFix installieren wollte?!

    Ich möchte auch wissen, wenn irgendwelche Paket.infs geändert werden. Denn diese sind bei uns meist modifiziert und machen mir nachträglich unnötig arbeit.
    Danke

  • S. Maucher - 2 years ago

    Wie T. Räuchle sagt.

    Eine etwas detailliertere Liste der auszutauschenden Komponenten wäre schön, damit man im Vorfeld besser planen kann.

  • Conan T. - 2 years ago

    Its great that the dev team provides regular updates and fixes for Empirum!

  • Tobias Räuchle - 2 years ago

    Prinzipiell finde ich die Hotfix-Strategie gut, aber....
    Ich würde gerne vorher wissen welche Komponenten nach der Installation zu aktualisieren sind, wir haben gerade diese Woche ein großes Update durchgeführt und die Agents befinden sich im Rollout, wenn ich jetzt schon wieder den Agent aktualisieren muss dann brauch ich den Hotfix erstmal nicht. Allgemein sollte sich Matrix42 mal die Updatethematik anschauen, es kann ja nicht sein das ich jedesmal alle möglichen Komponenten aktualisieren muss, bei bis zu 100 Clients und 2 Depotservern lass ich mir das gefallen, bei 5000 Clients und 40 Depotserver weltweit hab ich ein Problem damit.

  • Lars Köpke - 2 years ago

    Ich möchte z.b.
    -Vor der Installation wissen was anschließend noch zu tun ist
    - Wissen welche Version der Dienste / Agenten etc. zu erwarten ist, damit man feststellen kann, ob das Update erfolgreich ist.

    u.v.m.

  • Ismail Aksahin - 3 years ago

    Very good!

  • T. Maier - 3 years ago

    Post installation steps sollten im ZIP als TXT ausgeliefert werden!
    Ich möchte VOR der Installation wissen was anschließend noch zu tun ist!!

  • Christian Müller - 4 years ago

    Good Succes !

Leave a Comment

0/4000 chars


Submit Comment