Wie viel haben Sie durch den Wechsel der Autoversicherung gespart?
3 Comments

  • Daniel - 3 years ago

    Herr Steiner, was schlagen Sie alternativ zum Preisvergleich und Wechsel vor? Einfach bei einer teuren Versicherung bleiben? Vielleicht gar an die Versicherung spenden? Falls Geld im Überfluss vorhanden ist, könnte ich mir bessere Spenden-Empfänger vorstellen. Und es gibt auch Menschen, die auf Ihr Geld achten müssen und es sich nicht leisten können, bei einer überteuerten Versicherung zu bleiben.

  • H. Czubatynski - 3 years ago

    Ich bin ein kritischer Verbraucher, der konsequent jedes Jahr den Anbieter von Strom und Gas wechselt.

    Aber immer wenn ich mal meine Versicherung zwecks Wechsel verglichen habe, war diese günstiger. Deshalb habe ich noch nie gewechselt.

    Ich bin bereits seit mehr als 30 Jahren bei der WGV versichert. Diese ist nahezu unschlagbar günstig und - bei der richtigen Tarifwahl - nicht schlechter als die großen Versicherungskonzerne.

    Was ich unfair finde ist, die Tatsache, dass dieser Versicherer bei Vergleichstests häufig unterschlagen wird.

  • Dieter Steier - 3 years ago

    Alljährlich der Mist mit Versichererwechsel. Ist Euch überhaupt bewußt, wieviel Schaden die sogenannten "Spartipps" anrichten. Im Schadensfall, der durch diese Tipps nicht mitversichert ist und deshalb auch nicht bezahlt wird, kann sich keiner an den gescheiten "Tippgeber wenden. Oder besteht eine Vermögensschadenhaftpflicht?

Leave a Comment

0/4000 chars


Submit Comment